Prepaidtarife.com - Vergleichen Sie hier Prepaidtarife, Prepaidkarten und Handyflatrates.

Mein BASE Prepaid

Mit ihren Tarifen war E-Plus einer der Vorreiter für günstige Prepaidtarife und Prepaidkarten auf dem deutschen Markt. Ein Grossteil der Anbieter günstiger Prepaid-Handykarten kauft auch heute noch seine Gesprächsminuten bei E-Plus ein und nutzt deren Mobilfunknetz. Die Marke E-Plus wird nun nicht mehr vermarktet. Jetzt setzt das Unternehmen voll auf die Discountmarke BASE.

Bei einem direkten Preisvergleich zwischen den BASE-Prepaidtarifen und den Anbietern reiner Prepaid-Handykarten muss allerdings darauf geachtet werden, dass bei den BASE-Angeboten zwar die Gesprächsminute teurer ist, aber zum Beispiel die ersten 30 Tage kostenlos zum Telefonieren genutzt werden können. Erst später zahlt man für volle 30 Tage 5,- Euro für freies Telefonieren, bei keiner Vertagsbindung.

Folgende Konditionen bietet Ihnen E-Plus momentan an:

Startpaket Prepaidkarte für nur 19,99 Euro inkl. 5,- Euro
- kein monatlicher Grundpreis
- kein Mindestgesprächsumsatz
- keine Vertragsbindung
- kostenlose Mailbox
- volle 30 Tage telefonieren ohne Limit bei BASE und E-Plus einmal kostenlos für die ersten 30 Tage
- danach 5,- Euro pro 30 Tage
- 19 Cent pro SMS in alle deutschen Netze
- 19 Cent pro Gesprächsminute in alle deutschen Netze, ausgenommen Sonderrufnummern, Mehrwertdienste und
  Auslandsverbindungen
- Taktung 30/1 (unabhängig von der tatsächlichen Gesprächsdauer werden die ersten 30 sek voll berechnet)
- Rufnummernübernahme von E-Plus zu einem anderen Mobilfunkanbieter gegen Entgelt möglich
- Aufladung der Prepaid-Handykarte wie folgt möglich:
  Banküberweisung
  Lastschrift
  Kreditkarte
  Free & Easy Cash

Stand: 22.11.2017



Ihre E-Plus Prepaidkarte können Sie hier beantragen:

KARTENANTRAG E-PLUS PREPAID BEANTRAGEN


E-Plus Online-Shop

Prepaid Handykarten