Prepaidtarife.com - Vergleichen Sie hier Prepaidtarife, Prepaidkarten und Handyflatrates.

Prepaidkarte und Prepaidtarif von blau.de

blau.deDas Hamburger Unternehmen blau.de ist seit September 2005 auf dem deutschen Mobilfunkmarkt aktiv und bietet Ihnen einen der momentan günstigsten Prepaidtarife  im E-Plus-Netz an, der neben seinen niedrigen Minutenpreisen vor allem durch einen günstigen Tarif für mobiles Surfen im Internet überzeugen kann:

- Startpaket mit SIM-Karte und 10 Euro Startguthaben für nur 9,90 Euro
- 0,- Euro Grundgebühr
- 0,- Euro Mindestumsatz - kostenlose Mailboxabfrage - 9 Cent pro Gesprächsminute in alle deutschen Netze (außer
  Sonderrufnummern und Mehrwertdienste) - 9 Cent pro SMS in alle deutschen Netze
- 39 Cent pro MMS in alle deutschen Netze
- 24 Cent pro Megabyte fürs mobile Surfen im Internet
- keine Vertragsbindung

- Kostenschutz: Nie mehr als 39 Euro im Monat für Telefonie und Internet in alle dt. Netzte sowie mobiles Internet!
- Taktung 60 Sek./60 Sek. (minutengenaue Abrechnung nach der ersten Gesprächsminute)
- das Guthaben auf der Prepaidkarte bleibt 6 Monate gültig
- blau.de funktioniert mit jedem modernen Handy ohne SIM-Lock (Infos, wie Sie den SIM-Lock Ihres Handys entsperren,
  bekommen Sie hier: SIM Lock entsperren)
- die Handynummer kann von Ihnen selbst aus verschiedenen möglichen Nummern gewählt werden
- automatische Aufladung Ihres Guthabens auf Wunsch möglich (kostenlos), mögliche Aufladebeträge von 10 bis
  max. 200 Euro

Stand: 22.06.2017

 

Besonders vorteilhaft ist der Prepaidtarif von blau.de für Vieltelefonierer. Im Vergleich zu den meisten Handytarifen mit Vertragsbindung können Kunden bei blau.de fast bis zu 50% ihrer Telefonkosten einsparen - bei gleichem Gesprächs- und SMS-Aufkommen versteht sich.
Durch diese Preisersparnis amortisiert sich auch der Kauf eines Handys binnen weniger Monate. Dies muss deshalb berücksichtigt werden, weil blau.de - wie die meisten anderen Prepaid-Discounter auch - sich rein auf das Angebot eines möglichst günstigen Prepaid-Tarifes konzentriert. Pakete aus günstigem Tarif und kostenlosen Handys wie bei den grossen Mobilfunkanbietern gibt es bei blau.de nicht.
Da es heutzutage aber bereits für wenig Geld möglich ist, ein aktuelles Handy zu erwerben,  wiegt diese Tatsache nicht sonderlich schwer und somit rechnet sich der separate Kauf eines eigenen Handys aufgrund der Einsparungen beim Telefonieren und versenden von SMS bereits innerhalb weniger Monate.

Mehr Infos und den Antrag für Ihren Prepaidtarif von blau.de finden Sie hier:

Blau.de Prepaidkarte beantragen

Mobilfunk-Handytarif-Testsieger-Tarif-Discounter

Prepaid Handykarten